A_Grafik_Element.png
nasa-Q1p7bh3SHj8-unsplash.jpg

Als hochrangige ehemalige Vertreterinnen und Vertreter von Regierungen, aus Diplomatie, Militär und Sicherheitskreisen sowie namhafter Denkfabriken, sind Agora Senior Advisor und Fellows tief in regionalen Netzwerken verwurzelt und haben ein exzellentes Verständnis der politischen Lage vor Ort. Unsere Kunden profitieren von dem Zugang zu diesem globalen Netzwerk hochrangiger Stakeholder aus Wirtschaft, Politik und internationalen Organisationen und erhalten daraus resultierende maßgeschneiderten Handlungsempfehlungen. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht ausgewählter Expertinnen und Experten.

Globales Netzwerk

Mit einem globalen Netzwerk von über dreihundert hochrangigen Expertinnen und Experten bietet Agora Strategy regionale Expertise und geopolitische Analysen für nahezu alle Regionen der Welt.

Die Farbcodierung auf der Karte dient ausschließlich der Unterscheidung geografischer Regionen.

 
 

Nord-Amerika

Dr. Cameron Munter.png

Vereinigte Staaten von Amerika, Pakistan, Balkan, Int. Konfliktlösung

Dr. Cameron Munter

Dr. Cameron Munter ist der ehemalige US-Botschafter in Pakistan (2010-2012) und in Serbien (2007-2009). Bis vor kurzem war er CEO des EastWest Institute, einer gemeinnützigen Organisation, die sich der internationalen Konfliktlösung widmet.

Cathryn%20Clu%CC%88ver%20Ashbrook_edited.jpg

Vereinigte Staaten von Amerika, Transatlantische Beziehungen

Cathryn Clüver Ashbrook

Cathryn Clüver Ashbrook ist Non-Resident Fellow am Global Public Policy Institute in Berlin. Sie ist die ehemalige Direktorin und CEO der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP). Zuvor war Frau Clüver Ashbrook Gründungsdirektorin des Future of Diplomacy Project und leitete gleichzeitig das Project on Europe and the Transatlantic Relationship, beide an der Harvard Kennedy School. Davor war sie im Managementteam des European Policy Centre in Brüssel tätig.

Dr. Cornelius Adebahr.jpg

Westeuropa, Iran, Vereinigte Staaten von Amerika

Dr. Cornelius Adebahr

Dr. Cornelius Adebahr ist Senior Fellow und Chief Editor des Agora Strategy Institutes. Er ist darüber hinaus als unabhängiger Politikberater und Analyst tätig. Der Fokus seiner Arbeit liegt auf der Bearbeitung europäischer und globaler außenpolitischen Fragestellungen. Dr. Adebahr hat in Teheran und Washington, D.C. (2011-2016) gelebt und gearbeitet. Zu seinen Veröffentlichungen gehören "Europe and Iran: The Nuclear Deal and Beyond" (Routledge 2017) und "Inside Iran: Old Nation, New Power?” (Dietz 2018).

Harald Braun.jpeg

Westeuropa, Vereinigte Staaten von Amerika, Staatliche Angelegenheiten

Dr. Harald Braun

Dr. Harald Braun blickt auf eine lange diplomatische Karriere zurück, einschließlich seiner Rolle als Staatssekretär für auswärtige Angelegenheiten im Auswärtigen Amt, Ständiger Vertreter Deutschlands bei den Vereinten Nationen in New York sowie Stationen in London, Paris, Washington, D.C., Afrika und im Nahen Osten. Er war Corporate Senior Vice-President für Konzernpolitik und Externe Angelegenheiten bei der Siemens AG (2005-2008). Derzeit ist er Dean des Agora Strategy Institute.

Dr. Peter Ammon.jpg

Westeuropa, Vereinigte Staaten von Amerika

Dr. Peter Ammon

Dr. Peter Ammon ist ein deutscher Diplomat (a.D.) und ehemaliger deutscher Staatssekretär. Dr. Ammon war ebenfalls deutscher Botschafter in Großbritannien, den USA und Frankreich. Ein Fokus seiner langen diplomatischen Karriere lag in der Bewältigung der Herausforderungen durch die Globalisierung für deutsche Wirtschaftsakteure. In diesem Kontext unterstützte er die deutschen Bundeskanzler bei G7 / G8-Verhandlungen.

Sietse Goffard.jpg

China, Vereinigte Staaten von Amerika, Transportindustrie

Sietse Goffard

Sietse Goffard ist Policy Advisor und Project Lead bei der Boston Housing Authority. Zuvor war er Forschungsstipendiat am Department of Economics der Harvard University und studierte die US-China Beziehungen und Luftfahrtpolitik an der Harvard Kennedy School und an der Tsinghua University in Peking, wo er ein Schwarzman-Stipendiat war. Seine Forschungsergebnisse wurden vom Brookings Institute, dem Carter Center, dem Cato Institute und dem National Bureau of Economic Research veröffentlicht. Bei Agora Strategy konzentriert sich Herr Goffard auf Themen im Zusammenhang mit China und dem Transportthemen.

Wolfgang Ischinger.jpeg

Westeuropa, Vereinigte Staaten von Amerika, Multilaterlismus

Prof. Dr. Wolfgang Ischinger

Prof. Dr. Wolfgang Ischinger war von 2008 bis 2022 Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz. Seit 2022 ist er Präsident des Stiftungsrats der Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz. Er war 2015 Mitbegründer der Agora Strategy Group. Botschafter a.D. Ischinger blickt auf eine lange diplomatische Karriere, einschließlich seiner Rolle als Staatssekretär im Auswärtigen Amt und Posten als deutscher Botschafter in Washington D.C. und London, zurück.

 

Zentral- und Lateinamerika

Oliver%20St%C3%BCnkel_edited.jpg

Argentinien, Brasilien, Chile

Dr. Oliver Stuenkel

Dr. Oliver Stuenkel ist Associate Professor für Internationale Beziehungen an der Getúlio Vargas Foundation (FGV) in São Paulo. Er ist außerdem Non-Resident Fellow beim Carnegie Endowment for International Peace (CEIP) in Washington, D.C., Non-Resident Fellow am Global Public Policy Institute (GPPi) in Berlin und Kolumnist für Estadão und Americas Quarterly. Er ist Autor zahlreicher Bücher über Geopolitik und globale Ordnung, darunter "Post-Western World: How emerging powers are remaking global order".

 

Europa

Dr. Cornelius Adebahr.jpg

Westeuropa, Iran, Vereinigte Staaten von Amerika

Dr. Cornelius Adebahr

Dr. Cornelius Adebahr ist Senior Fellow und Chief Editor des Agora Strategy Institutes. Er ist darüber hinaus als unabhängiger Politikberater und Analyst tätig. Der Fokus seiner Arbeit liegt auf der Bearbeitung europäischer und globaler außenpolitischen Fragestellungen. Dr. Adebahr hat in Teheran und Washington, D.C. (2011-2016) gelebt und gearbeitet. Zu seinen Veröffentlichungen gehören "Europe and Iran: The Nuclear Deal and Beyond" (Routledge 2017) und "Inside Iran: Old Nation, New Power?” (Dietz 2018).

Damian Krnjevic Miskovic.jpg

Südosteuropa, Kaukasus

Damjan Krnjević Mišković

Dr. Aykan Erdemir ist Senior Direktor des Türkei-Programms bei der Foundation for Defense of Democracies. Zuvor war er Mitglied des türkischen Parlaments (2011-2015). Dort war er Mitglied des gemischten parlamentarischen Ausschusses EU-Türkei und des EU-Harmonisierungsausschusses.

Dr. Gerhard Conrad.jpg

Mittlerer Osten, Konfliktlösungen, Europäische Nachrichtendienste

Dr. Gerhard Conrad

Dr. Gerhard Conrad, Gastprofessor am King's College London, ist ein ehemaliger hochrangiger Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes (BND) und Vermittler im Namen der UN-Generalsekretäre Kofi Annan und Ban Ki-moon zwischen Konfliktparteien im Nahen Osten zu humanitären Fragen (2006-2008). Zwischen 2009 und 2011 koordinierte er die Verhandlungen zwischen Israel und der Hamas, die zum Gefangenenaustausch von Gilad Schalit führten. Von Anfang 2016 bis zu seiner Pensionierung Ende 2019 war er Direktor des EU Intelligence Analysis Centre (EU INTCEN) in Brüssel.

Hans-Lothar Domröse.jpg

NATO, Europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik

General Hans-Lothar Domröse

General Hans-Lothar Domröse ist ein ehemaliger General des Heeres der Bundeswehr. Er war Kommandeur des Alliierten Joint Force Command Brunssum (2012-2016). 2011 wurde General Domröse zum deutschen Militärvertreter MC / NATO und EU in Brüssel ernannt. Er übernahm das Kommando des Eurokorps in Straßburg (2009-2012). Während eines Einsatzes in Afghanistan im Jahr 2008 war er Stabschef des ISAF-Hauptquartiers. General Domröse erhielt während seiner Militärkarriere eine Vielzahl von Auszeichnungen und Ehrungen.

Harald Braun.jpeg

Westeuropa, Vereinigte Staaten von Amerika, Staatliche Angelegenheiten

Dr. Harald Braun

Dr. Harald Braun blickt auf eine lange diplomatische Karriere zurück, einschließlich seiner Rolle als Staatssekretär für auswärtige Angelegenheiten im Auswärtigen Amt, Ständiger Vertreter Deutschlands bei den Vereinten Nationen in New York sowie Stationen in London, Paris, Washington, D.C., Afrika und im Nahen Osten. Er war Corporate Senior Vice-President für Konzernpolitik und Externe Angelegenheiten bei der Siemens AG (2005-2008). Derzeit ist er Dean des Agora Strategy Institute.

Jovan Ratkovic.jpg

Westbalkan, Serbien

Jovan Ratković

Jovan Ratković ist seit 2017 Senior Berater bei der Agora Strategy Group. Zuvor war Herr Ratković Berater des serbischen Präsidenten (2004-12) und Berater des Verteidigungsministers von Serbien und Montenegro (2003-04). Seit zwei Jahrzehnten engagiert er sich aktiv in der sozialdemokratischen Parteipolitik auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

Konstantinos Foutzopolous.jpg

Südosteuropa, Digitalisierungspolitik

Konstantinos Foutzopoulos

Konstantinos Foutzopoulos ist ein Experte für internationale Beziehungen, der für eine Vielzahl internationaler Organisationen, wie z.B. der UNO und Weltbank, tätig war. Unter anderem war Berater für internationale Beziehungen des griechischen Premierministers. Derzeit ist er Direktor des Think Tanks Thessaloniki Regional Forum, das die wirtschaftliche und digitale Zusammenarbeit zwischen den Balkanländern fördert.

Maia Mazurkiewicz.jpg

Polen, Förderung der Demokratie

Maia Mazurkiewicz

Maia Mazurkiewicz ist politische Beraterin, Koordinatorin des polnischen NRO-Netzwerks "The European Front" und Mitbegründerin von Alliance4Europe, einer gemeinnützigen Organisation mit dem Ziel, die Demokratie in Osteuropa zu schützen. Frau Mazurkiewicz war ebenfalls als Beraterin des polnischen Präsidenten aktiv. Sie ist ausgebildete Anwältin und Expertin für Desinformation und Propaganda.

f67a01_d41f3f366af4401db26107007a4c86ee_mv2.jpg

Industrielle Beziehungen, ESG, Investorenbeziehungen

Mariel von Schumann

Mariel von Schumann ist Aufsichtsratsmitglied in mehreren Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Zuvor erfüllte sie verschiedene leitende Positionen bei der Siemens SE. Zuletzt als Stabschefin des CEO’s Joe Käser. In dieser Rolle war sie u.a. für den globalen, strategischen Unternehmensaufbau sowie für Government Affairs und Investor Relations verantwortlich. 

Dr. Peter Ammon.jpg

Westeuropa, Vereinigte Staaten von Amerika

Dr. Peter Ammon

Dr. Peter Ammon ist ein deutscher Diplomat (a.D.) und ehemaliger deutscher Staatssekretär. Dr. Ammon war ebenfalls deutscher Botschafter in Großbritannien, den USA und Frankreich. Ein Fokus seiner langen diplomatischen Karriere lag in der Bewältigung der Herausforderungen durch die Globalisierung für deutsche Wirtschaftsakteure. In diesem Kontext unterstützte er die deutschen Bundeskanzler bei G7 / G8-Verhandlungen.

Pierre Lellouche.jpg

Frankreich, Europäische Union, Außenhandel

Pierre Lellouche

Pierre Lellouche ist derzeit Associate Partner bei Agora Strategy und Kolumnist für die französischen Zeitungen Marianne und Le Figaro sowie für den Fernsehsender Cnews.. Er ist ehemaliger französischer Staatssekretär für europäische Angelegenheiten (2009-2010) und Staatssekretär für Außenhandel (2010-2012). Lellouche war bis 2017 Mitglied der französischen Nationalversammlung und gehörte dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten an. Ppi

Rolf Nikel.jpg

Polen, Russland, Abrüstung und Rüstungskontrolle

Rolf Nikel

Rolf Nikel ist ein deutscher Diplomat (a.D.), der bis 2020 als Botschafter in Polen tätig war. Zuvor war er Kommissar für Abrüstung und Rüstungskontrolle sowie Leiter der UN- und Global Issues Group. Im Bundeskanzleramt arbeitete er für den ehemaligen Bundeskanzler Kohl (1989-1994), Schröder (1998-2001) und Bundeskanzlerin Merkel (2005-2021). Weiterhin hielt er Posten in den deutschen Botschaften in Moskau, Nairobi, Paris und Washington, D.C. inne..

Styopa Safaryan.jpg

Westbalkan, Kaukasus

Styopa Safaryan

Styopa Safaryan ist Gründer und Leiter des armenischen Instituts für Internationale und Sicherheitsangelegenheiten AIISA. Zuvor war er Abgeordneter in der armenischen Nationalversammlung der Heritage Party und Experte für rechtliche und politische Fragen am armenischen Zentrum für strategische und nationale Studien zustänidg. Herr Safaryan hat mehr als 50 wissenschaftliche Artikel veröffentlicht und ist ausgebildeter Geologe und Geophysiker.

Dr. Tim Oliver.jpg

Großbritannien, Brexit

Dr. Tim Oliver

Dr. Tim Oliver ist ein führender Experte für den Brexit, britische Außenpolitik sowie internationale Beziehungen. Zuvor veröffentlichte Dr. Oliver "Understanding Brexit: A Concise Introduction" (2018) und war Herausgeber von "Europe's Brexit: EU Perspectives on Britain's Vote to Leave" (2018).

Wolfgang Ischinger.jpeg

Westeuropa, Vereinigte Staaten von Amerika, Multilateralismus

Prof. Dr. Wolfgang Ischinger

Prof. Dr. Wolfgang Ischinger war von 2008 bis 2022 Vorsitzender der Münchner Sicherheitskonferenz. Seit 2022 ist er Präsident des Stiftungsrats der Stiftung Münchner Sicherheitskonferenz. Er war 2015 Mitbegründer der Agora Strategy Group. Botschafter a.D. Ischinger blickt auf eine lange diplomatische Karriere, einschließlich seiner Rolle als Staatssekretär im Auswärtigen Amt und Posten als deutscher Botschafter in Washington D.C. und London, zurück.

 

Mittlerer Osten

Dr. Aykan Erdemir.jpg

Türkei, EU-Türkei Beziehungen

Dr. Aykan Erdemir

Dr. Aykan Erdemir ist Senior Direktor des Türkei-Programms bei der Foundation for Defense of Democracies. Zuvor war er Mitglied des türkischen Parlaments (2011-2015). Dort war er Mitglied des gemischten parlamentarischen Ausschusses EU-Türkei und des EU-Harmonisierungsausschusses.

Dr. Cornelius Adebahr.jpg

Westeuropa, Iran, Vereinigte Staaten von Amerika

Dr. Cornelius Adebahr

Dr. Cornelius Adebahr ist Senior Fellow und Chief Editor des Agora Strategy Institutes. Er ist darüber hinaus als unabhängiger Politikberater und Analyst tätig. Der Fokus seiner Arbeit liegt auf der Bearbeitung europäischer und globaler außenpolitischen Fragestellungen. Dr. Adebahr hat in Teheran und Washington, D.C. (2011-2016) gelebt und gearbeitet. Zu seinen Veröffentlichungen gehören "Europe and Iran: The Nuclear Deal and Beyond" (Routledge 2017) und "Inside Iran: Old Nation, New Power?” (Dietz 2018).

Dr. Gerhard Conrad.jpg

Mittlerer Osten, Konfliktlösungen, Europäische Nachrichtendienste

Dr. Gerhard Conrad

Dr. Gerhard Conrad, Gastprofessor am King's College London, ist ein ehemaliger hochrangiger Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes (BND) und Vermittler im Namen der UN-Generalsekretäre Kofi Annan und Ban Ki-moon zwischen Konfliktparteien im Nahen Osten zu humanitären Fragen (2006-2008). Zwischen 2009 und 2011 koordinierte er die Verhandlungen zwischen Israel und der Hamas, die zum Gefangenenaustausch von Gilad Schalit führten. Von Anfang 2016 bis zu seiner Pensionierung Ende 2019 war er Direktor des EU Intelligence Analysis Centre (EU INTCEN) in Brüssel.

Jasmine El-Gamal.jpg

Nordafrika, Mittlerer Osten, U.S. Außenpolitik

Jasmine El Gamal

Jasmine M. El-Gamal ist politische Analystin mit Schwerpunkt in US-Außenpolitik und dem Nahen Osten. Sie war Sonderassistentin von drei Staatssekretären für Verteidigungs-politik (2013-2015). Außerdem war Sie als Senior Fellow des Nahostprogramms beim Atlantic Council (2015-2020) tätig. Zuvor war Frau El-Gamal als Beraterin für den Nahen Osten im Pentagon zuständig (2008-2013). Während ihrer Amtszeit behandelte sie Themen im Zusammenhang mit dem Irak, Syrien, dem Arabischen Frühling und dem IS und war amtierende Stabschefin des stellvertretenden Verteidigungs-ministers für Nahostpolitik.

Hans-Ulrich Seidt.jpg

China, Südkorea, Afghanistan

Dr. Dr. h.c.mult. Hans-Ulrich Seidt

Dr. Dr.h.c.mult. Hans-Ulrich Seidt war von 2014-2017 Chefinspekteur des Auswärtigen Amts, davor von 2012-2014 Leiter der Abteilung für Auswärtige Kulturpolitik und Kommunikation. Zuvor war er deutscher Botschafter in Südkorea (2009-2012) und Afghanistan (2006-2008). Zu weiteren Auslandsposten zählen Moskau, Nairobi, Brüssel (NATO) und Washington, D.C. Seit 2017 ist Herr Dr. Dr.h.c.mult. Seidt Fellow des Liechtenstein Institute on Self-Determination an der Princeton University.

Dr. Nahla Yassine-Hamdan.jpg

Mittlerer Osten, Regionale Sicherheit, Konfliktmediation

Dr. Nahla Yassine-Hamdan

Dr. Nahla Yassine-Hamdan ist eine arabisch-amerikanische Expertin für Mediation und internationale Beziehungen und Autorin zu aktuellen politischen Konflikten im Nahen Osten. Derzeit ist sie Assistant Professor am College of Security and Global Studies der American University in the Emirates tätig. Zuvor war Dr. Yassine-Hamdan war als Spezialistin für regionale thematische Konfliktanalyse beim Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen tätig. Als zertifizierte Mediatorin war sie außerdem in zahlreichen Beratungsgremien und AdvanceED-Akkreditierungsteams in der Golfregion tätig

Nasser bin Nasser.JPG

Mittlerer Osten, Jordanien, Regionale Sicherheit

Nasser bin Nasser

Nasser bin Nasser ist Experte für die Geopolitik des Nahen Ostens und konzentriert sich auf Security Governance und Regional Security. Nasser bin Nasser ist Gründer von Ambit Advisory, einer Organisation, die an der Schnittstelle von Sicherheit und Entwicklung im Nahen Osten arbeitet. Er ist außerdem leitender Berater am UN-Institut für Abrüstungsforschung und Kolumnist für Jordan News. Zuvor war Nasser geschäftsführender Direktor des Middle East Scientific Institute for Security mit Sitz in Amman, Jordanien, und arbeitete als Senior Analyst in der Direktion für auswärtige Angelegenheiten im Büro Seiner Majestät König Abdullah II von Jordanien.

 

Asien

Alexander Gabuev.jpg

Russland, Zentralasien, China-Russland Beziehungen

Alexander Gabuev

Alexander Gabuev ist Senior Fellow und Leiter der Russland Abteilung im Asien-Pazifik-Programm des Carnegie Moscow Centers. Dort forscht er zu Russlands Politik gegenüber Ost- und Südostasien, politischen und ideologischen Trends in China und Chinas Beziehungen zu seinen Nachbarn. Vor seiner Tätigkeit bei Carnegie, war Herr Gabuev stellvertretender Chefredakteur einer der einflussreichsten Wochenzeitungen Russlands, Kommersant-Vlast.

Ambika Vishwanath.jpg

Nordafrika, Mittlerer Osten, U.S. Außenpolitik

Ambika Vishwanath

Ambika Vishwanath ist Direktorin der Kubernein-Initiative, einer Boutique-Beratungsfirma, die sich auf Multilateralismus in Asien und die Schnittstelle zwischen grenzüberschreitender Wassersicherheit, Klima und Außenpolitik konzentriert. Zuvor war sie als Senior Programm Managerin bei der Strategic Foresight Group tätig.

Armin Reinartz.jpg

China, Hong Kong, Japan, Digitalisierungspolitik

Armin Reinartz

Armin Reinartz leitete bis 2020 das Büro der Friedrich-Naumann-Stiftung in Hongkong. Er konzentriert sich auf die politischen Auswirkungen von Technologietrends sowie auf Chinas Entwicklung und die daraus folgenden Auswirkungen auf die internationale Gemeinschaft. Vor 2017 koordinierte Herr Reinartz die analytische Arbeit der Stiftung in Südost- und Ostasien. Er war ebenfalls für die Peking University News und den Foreign Correspondents Club of China in Peking tätig.

Dr. Cameron Munter.png

Vereinigte Staaten von Amerika, Pakistan, Balkan, Konfliktlösungen

Dr. Cameron Munter

Dr. Cameron Munter ist der ehemalige US-Botschafter in Pakistan (2010-2012) und in Serbien (2007-2009). Bis vor kurzem war er CEO des EastWest Institute, einer gemeinnützigen Organisation, die sich der internationalen Konfliktlösung widmet.

Dr. Elli- Katharina Pohlkamp.jpg

Japan, China, Südkorea

Dr. Elli-Katharina Pohlkamp

Dr. Elli-Katharina Pohlkamp ist Visiting Fellow für Japan beim Asienprogramm des European Council on Foreign Relations. Sie ist ebenfalls als Policy Fellow für Europäische und Außenpolitik beim unabhängigen Think Tank Das Progressive Zentrum tätig. Davor was sie Beraterin der hessischen Staatskanzlei, Forscherin am Deutschen Institut für Japanstudien in Tokio und arbeitete mehrere Jahre für die Stiftung Wissenschaft und Politik. Ihre Forschungsfelder umfassen außenpolitische Analysen im asiatisch-pazifischen Raum, strategische Fragen im Indopazifik sowie Beziehungen zwischen der EU und Japan.

Matt Ferchen.jpg

China, Belt and Road Initiative

Dr. Matt Ferchen

Dr. Matt Ferchen ist China Experte mit einem Schwerpunkt auf Chinas politische Ökonomie und Chinas wirtschaftlichen Einfluss, insbesondere in Südostasien und Lateinamerika. Derzeit ist Dr. Matt Ferchen Dozent am Institute of Area Studies der Universität Leiden. Zuvor war er Abteilungsleiter für globale Chinaforschung am Mercator Institute for China Studies in Berlin (2020-2021), Dozent am Carnegie-Tsinghua Center for Global Policy (2011-2019) und außerordentlicher Professor für Internationale Beziehungen der Tsinghua-Universität (2008-2017), beides in Peking.

Hans-Ulrich Seidt.jpg

China, Südkorea, Afghanistan

Dr. Dr. h.c.mult. Hans-Ulrich Seidt

Dr. Dr.h.c.mult. Hans-Ulrich Seidt war von 2014-2017 Chefinspekteur des Auswärtigen Amts, davor von 2012-2014 Leiter der Abteilung für Auswärtige Kulturpolitik und Kommunikation. Zuvor war er deutscher Botschafter in Südkorea (2009-2012) und Afghanistan (2006-2008). Zu weiteren Auslandsposten zählen Moskau, Nairobi, Brüssel (NATO) und Washington, D.C. Seit 2017 ist Herr Dr. Dr.h.c.mult. Seidt Fellow des Liechtenstein Institute on Self-Determination an der Princeton University.

Nikolaus Graf Lambsdorff.jpg

Südostasien

Nikolaus Graf Lambsdorff

Nikolaus Graf Lambsdorff ist ein deutscher Diplomat (a.D.), der als Botschafter in Malaysia (bis Juli 2020), Moldau (2007-2010) und als Generalkonsul in Hongkong und Macao (2013-2014) tätig war. Er war ebenfalls Botschafter und Sonderbeauftragter für den westlichen Balkan, die Türkei und die EFTA-Staaten. Zuvor war Graf Lambsdorff im Büro des Hohen Vertreters in Brcko, Bosnien, und als stellvertretender Sonderbeauftragter des UN-Generalsekretärs (Leiter der EU-Säule) der UNMIK im Kosovo tätig. In weiteren Arbeitsstationen war er in Jakarta, Washington, D. C. und Tallinn.

Sietse Goffard.jpg

China, Vereinigte Staaten von Amerika, Transportindustrie

Sietse Goffard

Sietse Goffard ist Policy Advisor und Project Lead bei der Boston Housing Authority. Zuvor war er Forschungsstipendiat am Department of Economics der Harvard University und studierte die US-China Beziehungen und Luftfahrtpolitik an der Harvard Kennedy School und an der Tsinghua University in Peking, wo er ein Schwarzman-Stipendiat war. Seine Forschungsergebnisse wurden vom Brookings Institute, dem Carter Center, dem Cato Institute und dem National Bureau of Economic Research veröffentlicht. Bei Agora Strategy konzentriert sich Herr Goffard auf Themen im Zusammenhang mit China und dem Transportthemen.

 

Sub-Sahara Afrika

Dr. Albrecht Conze.jpg

Sub-Sahara Afrika 

Dr. Albrecht Conze

Dr. Albrecht Conze war Botschafter in Benin, Simbabwe, Bangladesch und Uganda. Auch den Vereinten Nationen und der EU diente er in leitenden Positionen in Friedens- und Sicherheitsmissionen. Botschafter Conze verfügt über ein exzellentes Netzwerk im anglo- und frankophonen Afrika. In seinen sechzehn Jahren überall auf dem Kontinent hat er sich profunde institutionelle und kulturelle Kenntnisse über Afrikas Staats- und Wirtschaftssysteme erworben. Dabei hat er eng mit internationalen Entwicklungsbanken zusammengearbeitet und deutsche Unternehmen bei Handel und Investitionen beraten, auch in Staaten mit hohen Risiken.

Jasmine El-Gamal.jpg

Nordafrika, Mittlerer Osten, U.S. Außenpolitik

Jasmine El Gamal

Jasmine M. El-Gamal ist politische Analystin mit Schwerpunkt in US-Außenpolitik und dem Nahen Osten. Sie war Sonderassistentin von drei Staatssekretären für Verteidigungs-politik (2013-2015). Außerdem war Sie als Senior Fellow des Nahostprogramms beim Atlantic Council (2015-2020) tätig. Zuvor war Frau El-Gamal als Beraterin für den Nahen Osten im Pentagon zuständig (2008-2013). Während ihrer Amtszeit behandelte sie Themen im Zusammenhang mit dem Irak, Syrien, dem Arabischen Frühling und dem IS und war amtierende Stabschefin des stellvertretenden Verteidigungs-ministers für Nahostpolitik.